The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
© Alexander Labrentz – Phoenixzeit

Group Exhibition

»kurzum«

Photographs by the members of the cameraD collective:

Jan Bechberger, Evelyn Groschopfer, Ditta Jenssen, Alexander Labrentz, Inga Alice Lauenroth, Alicia Louisot, Inga Orschinski, Monika Paulick, Sophie Schwarz

+ a video work by Daniela Imhoff

Opening: Saturday, January 23, 2016, 19h (Facebook Event)
Exhibition: January 24 – February 5, 2016
Opening hours: Fri-Sun 12-18h, and Mon-Thu by appointment (+49 176 84 50 67 54)
Free admission

Description

(there is no english description available)

Ein Kollektiv, eine Kooperation, eine Ausstellung, neun fotografische Positionen und eine Videoinstallation. Unter dem Titel „kurzum“ zeigt das Fotografenkollektiv cameraD in Zusammenarbeit mit Daniela Imhoff einen kleinen eindrucksvollen Ausschnitt seiner aktuellen Arbeiten und stellt in einem zweiten Raum seine neuen Mitglieder vor.

cameraD – Neun Menschen aus unterschiedlichen Kontexten, verbunden durch dieselbe Leidenschaft – der Fotografie und dem lustvollen Miteinander zu reflektieren über deren unendlichen Weiten der Auslegung, Ausleuchtung und Ausrichtung.

Die konzeptionellen Arbeiten der Gruppe umfassen Dokumentationen, Portraits, Naturaufnahmen, Inszenierungen, Fotografien im urbanen Raum und jene, die intim und poetisch Gefühlszustände darstellen. Visuell sind die Erzeugungen der einzelnen Werke so vielfältig, wie unterschiedlich. Das verbindende Element der hier ausgestellten Werke ist das sichtbar werden von Zeit.

Daniela Imhoffs Arbeit reagiert auf provozierende und dennoch amüsante Art auf aktuelle politische Geschehnisse und spiegelt den Umgang der Medien mit diesen.

Event Details

© Alexander Labrentz – Phoenixzeit
|||::
Torstraße 170, 10115 Berlin, Germany

Tags