IMAGO Camera Berlin Im Kunstraum Am Moritzplatz

Description

(english version following shortly)

Die IMAGO Camera ist Medium der Selbstbetrachtung. Photograph und Sujet sind identisch. In dieser Einheit wird der Portraitierte zum Autor seines Bildes, das Portrait zum Selbstbildnis, der Prozess zum performativen Erlebnis.

Die begehbare Installation ist die weltweit einzige analoge Großformatkamera für lebensgroße Selbstportraits im Maßstab 1:1. Eine Technik, die in den 70er Jahren vom Physiker Werner Kraus für Daimler Benz erfunden und danach in die künstlerische Fotografie überführt wurde. Ihre unmittelbaren Resultate sind lebensgroße IMAGOgramme, wertvolle Unikate, belichtet auf einem eigens dafür hergestellten Direktpositivpapier.

Seit 2011 im Aufbauhaus am Berliner Moritzplatz ansässig, hat sich das Team um die Künstlerin Susanna Kraus der Reaktivierung und Fortführung dieser IMAGOgraphie verschrieben. Das Atelier steht täglich für Besichtigungen offen und nach Vereinbarung können Termine für Portraitsessions gemacht werden.

|||::
IMAGO, Prinzenstraße 85 D, 10969 Berlin, Germany

Tags

} ) ( jQuery );