Group Exhibition

»Farbräume II«

Adriane Busse, Karin Brösicke, Sabine Dobinsky, Claudia Lerch, Max Moldau

(there is no english description available);

Farbe, das ist zunächst Licht und Physik. Und dann doch so viel mehr. Farbe ist Symbol. Ein so starkes, dass Farben allein uns Begebenheiten und Haltungen erahnen lassen. Wir als Menschheit und Gesellschaft haben im Laufe der Zeit Übereinkünfte dazu geschaffen, wofür wir Farben stehen lassen wollen. Farbe hat Wirkung. Sie nimmt uns mit in Stimmungen und kann stellvertretend für Gefühle stehen. Dies geschieht, weil wir als Menschen mit unserer Geschichte, unserer Physiologie und Psyche so angelegt sind. So wie Farben für Symbole, Begebenheiten, Haltungen, Stimmungen und Gefühle stehen, sollte es doch im Umkehrschluss auch möglich sein, Abbildungen eben dieser zu erzeugen, die stellvertretend Farben entstehen lassen.

Die fünf Fotografen dieser Ausstellung haben sich mit all diesen Überlegungen zu Farbe beschäftigt und zeigen ihre Ergebnisse.

Adriane Busse | Ordnung muss sein
„Ordnung muss sein“ – das gilt auch für Heim und Hof. Beispiele aus dem Berliner Umland zeigen, wie dies Realität wird.

Karin Brösicke | Novalisblau
Die blaue Romantik des Dichters Novalis beschwor die Erhabenheit der Natur und das Natürliche im Erhabenen. Die Sehnsucht nach Novalis „blauer Blume“ führt auf die Wanderung und lässt erfahren, dass beides immer da miteinander verwoben ist.
karinbroesicke@t-online.de

Sabine Dobinsky | Nachtfarben
Surreal wirkende Orte, in denen illuminierte Objekte und Lichtspuren einen farbintensiven Dialog mit der Nacht führen.

Claudia Lerch | Verblasst
-/-

Max Moldau | Imagine colours
„Imagine colours“ beschäftigt sich mit farblosen T-Räumen. Die technische Unvollkommenheit der ersten Film- und Fernsehbilder hat mehrere Generationen an eine schwarz-weiße Bilderwelt gewöhnt. Wer als Kind in dieser Zeit aufwuchs, lernte auch ohne Farben zu träumen. Vorgegebene Buntheit engt ein und lähmt unsere Assoziationen. Grau und seine Halbtöne schaffen Räume, die durch eigene Farben ergänzt werden können.
www.maxmoldau.com

March 21 — April 12, 2018
Opening Reception: Friday, March 16, 7 pm

Veteranenstraße 20, 10119 Berlin
[Mitte | Mitte]

Opening hours: Wed – Fri 2 – 7 pm

Admission free

Also recommended in…
Berlin | Mitte

COVER PHOTO PiB Guide Nº19: Wim Wenders, reluctant, unknown photographer, 1971 © Wim Wenders. Courtesy Wim Wenders Stiftung. Exhibition »Wim Wenders . Instant Stories« at C/O Berlin.

The »PiB Guide«

Loving printed matter? Discover PiB’s recommendations for July/Aug 2018 in the new PiB Guide Nº19! This issue of PiB’s bi-monthly art guide was published as an A6 booklet / 44 pages / with texts in English & German, and can currently be ordered on PiB! Shipping is offered within Germany and to all EU-countries.

Note: The print deadline for the PiB Guide Nº20 Sep/Oct is Tuesday, August 14th.
Order your copy!

PiB’s E-Newsletter

Sign up for PiB’s free Email-Newsletter and stay up-to-date in Berlin’s photography scene! Assembled with love once a week in English & German for an international audience of photography enthusiasts, collectors, curators and journalists.

Newsletter Sign-up
PiB's Weekly E-Newsletter
PiB's Weekly E-Newsletter

You & PiB

Reach a dedicated audience of art & photography enthusiasts in Berlin & beyond – by presenting your exhibition/event or institution/product/service with PiB!

Read more
#Tags for this article: