© Jeanne Fredac

Solo Exhibition

»Reale Fiktionen«

Analog photographs by

Jeanne Fredac

Opening: Wednesday, October 26, 2016, 19h
Exhibition: October 27 – November 26, 2016
Opening hours: Mon/Tue 12-14:30, Wed 12-18h, Thu/Fri 12-19h, Sat 13-18h
Admission free

Description

(there is no english description available)

Wir befinden uns in einer Welt des Reisens.
Es ist üblich und normal, das Flugzeug zu benutzen, mit dem Bus,  dem Zug mehrmals im Jahr zu reisen, so dass Immobilität fast verdächtig ist. Wir bewegen uns von einer Stadt zur Anderen, von Land zu Land, von Meer zu Meer, von Objetkte zu entdecken zu Objekte zu sehen. Wir sammeln Bilder, Filme und  nehmen dabei in Kauf, dass wir oft unser Gedächtnis verlieren; weil wir ein Handy haben, und die falsche Vorstellung, dass eins das Andere  ersetzten kann. Die Bilder haben weder eine Einleitung, noch eine Entwicklung, noch ein Abschluss.  Sie sind Anfang und Ende. Sie sagen: ich war da, sie zeigen: so ist es. Aus dem Zusammenhang gerissen, verlieren sie ihre Geschichte, Geographie, sie verlieren ihren realen Status um Fiktion zu werden. Sie überleben den Moment  der vergangen ist und entwickeln ihr eigenes Leben. Sie sind, was wir ins Leben zu bringen entschieden haben.
www.jeannefredac.com

Part of the Monat der Fotografie OFF Berlin 2016.
Discover more Festival highlights on PiB under the tag #MdF OFF Berlin 2016!

Teil des Monat der Fotografie OFF Berlin 2016.
Entdecke weitere Festival-Highlights auf FiB unter dem Tag #MdF OFF Berlin 2016!

Event Details

© Jeanne Fredac
|||::
Falckensteinstraße 45, 10997 Berlin, Germany

Tags